Pflanzkübel aus Beton: Der harte und robuste Untersatz.

 

Wenn Sie sich für einen Pflanzkübel Beton entscheiden, ist eines sicher – diesen Pflanzkasten kippt so schnell nichts um. In ihrem Garten kann es regnen, stürmen oder schneien, ohne dass Sie sich sorgen müssen. Selbstverständlich müssen Sie bei Unwetter jedoch darauf achten, dass Sie Ihre Pflanzen mit Abdeckungen schützen beziehungsweise Sie an einen sicheren Platz bewegen. Hierbei möchte ich Ihnen ein potentielles Risiko, welches Beton Pflanzkübel bergen, schildern.

 

Pflanze Schatten Steine Grafik

 

In der Tat müssen Sie sich nämlich bewusst machen, dass das höhere Gewicht des Blumenkastens das Umräumen dessen im Vergleich zu den Varianten aus Holz oder aus Fieberglas deutlich schwieriger gestaltet. Ältere Damen sind in diesem Fall ohne Frage auf die Hilfe von Freunden und Bekannten angewiesen. Deswegen ist bereits die Wahl des richtigen Standplatzes für den Beton Pflanzkübel ein enorm wichtiger Aspekt bei der Planung Ihres Gartens. Denn wer möchte schon einen schweren Gegenstand über das halbe Grundstück schleppen?

 

Mit ein wenig handwerklichem Feingefühl kann man den Pflanzkasten aus Beton auch einfach selber bauen! Danke an Mac Paverick.

 

 

Lassen Sie sich nicht verstimmen – die eben geschilderten Nachteile hinsichtlich des Gewichtes werden erfahrungsgemäß durch die vielen Vorteile, welche Beton Pflanzkübel bieten, überschattet. Die Pflanzkästen aus Beton, welche ich Ihnen empfehle, da ich Sie ebenfalls selbst für den Garten verwende, verfügen über eine ausgezeichnete materielle Verarbeitung. Die Stabilität des Blumengehäuses, welches ich bereits thematisiert habe, ist im Pflanzkübelvergleich bei der Variante aus Beton unübertreffbar. Während es bei Pflanzkübeln aus Holz bei einer falschen Behandlung des Materials unter anderem zu Pilzbefall kommen kann, während Pflanzkübel aus Fieberglas, wie Sie sich vielleicht denken können, relativ leicht zerbrechen, wird Ihr Beton Pflanzkübel standhaft bleiben und Ihnen viele Jahre Freude bereiten.

 

 

Den Pflanzkübel aus Beton mit Bedacht aufstellen!

 

Wie bereits vorher kurz angesprochen möchte ich an dieser Stelle erneut betonen, wie wichtig der richtige Standort für Ihren Beton Pflanzkübel ist. Ein schöner Garten benötigt viel Arbeit, geschenkt wird Ihnen nichts. Wie auch beim Pflanztrog aus Holz sollten Sie darauf achten, dass der Untergrund möglichst aus fester Erde, Beton, Stein oder Holz besteht. Wichtig ist, dass der Pflanzkasten nicht einsickert oder den Untergrund durch sein Gewicht beschädigt. Bei einer leicht morschen Holzterasse beispielsweise auf einem alten Gartengrundstück besteht in dieser Hinsicht in der Tat eine potentielle Gefahrenquelle. Untersuchen Sie die Beschaffenheit des ersehnten Platzes sorgfältig, bevor Sie Ihren Pflanztrog aus Beton aufstellen.

 

Tipps zur Reinigung.

 

Die Pflanztröge, welche aus Beton gefertigt sind, lassen sich in der Regel sehr leicht reinigen. Ähnlich wie bei den anderen Modellen nehmen Sie sich einfach einen Schwamm oder einen Lappen, um unerwünsche Erdrückstände zu entfernen. Mit dieser Methode sieht ihr Blumenkasten im Handumdrehen wieder nagelneu aus! Innerhalb dieses Prozesses können Sie feststellen, ob sich in dem Beton Pflanzkübel über die Jahre hinweg möglicherweise Risse gebildet haben.

 

Da man qualitativ hochwertige Pflanztröge gut und gerne Jahrzehnte verwenden kann, ist es selbstverständlich, dass sich kleine Schäden in das Material einschleichen können. Allerdings ist es nicht schwierig zu beurteilen, wann es Zeit für einen neuen Pflanztrog wird. Solange Sie das Gefühl haben, dass Ihre Blütenpracht in dem Gehäuse eine sichere Unterkunft hat, können Sie einen Beton Pflanzkübel über sehr viele Jahre hinweg verwenden. Auf diese Weise helfen Sie der Umwelt, da weniger Pflanztröge hergestellt werden müssen. Ich persönlich lege sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit!

 

Pflanzkübel Beton: Ein modernes Design.

 

Die dunklen, deckenden Farben der Pflanztröge, welche aus Beton hergestellt werden, passen in nahezu jedem Garten ästhetisch betrachtet sehr gut sehr gut zum Rest des Garteninventars. Besonders sanfte Grau-Töne sind sehr beliebt, um ein Stimmungsgefälle zu erschaffen. Der Kontrast zwischen den dunklen, ruhigen Farben der Kästen und der umwerfenden Blütenpracht Ihrer Flora wird in Ihrem eigenen kleinen Naturparadies zum Hingucker. Meiner Erfahrung nach staunt der Besuch jedes Mal, wenn diese Farbkomposition auf ihn einwirkt.

 

Werden Sie zu einem Profi in Sachen Gartengestaltung – indem Sie zu Pflanzkübeln aus Beton greifen, um Ihren Blumen eine solide, ansehnliche Grundlage zum Wachsen zu geben! Zu einem wahren Hobbygärtnerei-Meister werden Sie, wenn Sie hinsichtlich des Designs Ihrer Gartenlandschaft Natürlichkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit und Ästhetik unter einen Hut bringen können. So nützt Ihnen der schönste Garten offenichtlich nichts, wenn Sie beispielsweise gar keinen Platz mehr zum Kaffee Trinken haben, da Ihr gesamtes Grundstück mit Pflanztrögen vollgestellt ist.

 

Dementsprechend sollten sich Ästhetik und Effizienz immer die Waage halten. Keine Sorge – wie bei jedem Handwerk ist auch das Hobbygärtnern eine Disziplin, die auf Erfahrung aufbaut. Mit der Zeit werden Sie die benötigten Kniffe drauf haben, um Ihren Garten nach Ihren Wünschen zu gestalten. Der Pflanztrog-Profi rät: Suchen Sie sich Hobbygärtner-Kontakte! Ein lokaler Verein für Hobbygärtner könnte Ihnen neue Einblicke in Ihre Leidenschaft geben und darüber hinaus bei einigen Fragen, die durch Ihre Literatur beziehungsweise durch das Internet, speziell durch mein Portal nicht beantwortet werden, weiterhelfen.

 

Den Kinderschutz berücksichtigen!

 

Natürlich möchten Sie im Falle einer ansehnlichen Familiengröße auch die kleinsten Mitglieder der Bande auf ihr traumhaftes Gartengrundstück einladen. Da die Wahrscheinlichkeit des Umfallens bei Pflanztrögen aus Beton enorm gering ist, gilt hinsichtlich des Kinderschutzes größtenteils Entwarnung. Hier könnten eher Ihre Pflanzen beschädigt werden, wenn die Krabbler mit Ihnen spielen möchten, sie gar in den Mund nehmen wollen.

 

Es ist kein Geheimnis, dass viele Pflanzen auf Grund Ihrer bunten Blütenpracht für Kleinkinder in der Tat sehr appetitlich aussehen. Dementsprechend sollten Sie die Kleinsten beim Spielen im Garten immer im Auge behalten. Dort lauern viele Gefahrenquellen! Wenn Sie beispielsweise für Menschen giftige Pflanzen in Ihren Pflanzkübeln aus Beton anbauen, könnte es sehr schnell sehr gefährlich werden. Diese Art der Hobbygärtnerei wäre in meinen Augen ohnehin mehr als verantwortungslos. Der Pflanztrog-Profi legt sehr viel Wert auf Sicherheit im Garten! Und denkt in dieser Hinsicht auch an die Kleinsten.

 

Den Pflanzkübel aus Beton einfach selber herstellen!?

 

Wenn Sie über handwerkliches Know-How verfügen, könnten Sie sich Ihren Plfanztrog aus Beton in der Tat selber herstellen. Ich als Pflanztrog-Profi habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass es die kumulierte Zeit zuzüglich der Kosten für die benötigten Materialien nicht wert ist, da diese Art von Pflanzkästen vergleichweise günstig zu erwerben ist. Schauen Sie sich doch einfach die Produktbeschreibung meines Testsiegers an und entscheiden Sie selbst, ob Sie dieses Modell möglicherweise ansprechen könnte.

 

Sicherlich ist es ein vollkommen anderes Gefühl, einen mit eigenen Händen geschaffenen Pflanztrog zu begutachten, zu fühlen. Ob Ihnen diese Empfindung den Aufwand wert ist, müssen Sie selber entscheiden. Eine Bauanleitung für den eigens hergestellten Pflanzkasten aus Beton werde ich zeitnah auf meinem Portal veröffentlichen. Bleiben Sie dran!